campusWELTbewerb
Wettbewerb für globale Nachhaltigkeit an baden-württembergischen Hochschulen
 
 
 


HERZLICH WILLKOMMEN beim campusWELTbewerb II! 

Ab in die zweite Runde! Der campusWELTbewerb - Wettbewerb für globale Nachhaltigkeit an baden-württembergischen Hochschulen startet wieder. Alle staatlichen und staatlich anerkannten baden-württembergischen Hochschulen sind herzlich eingeladen, sich mit einer Projektidee beim campusWELTbewerb zu beteiligen. Mitarbeitende und Studierende können mit einer überzeugenden Projektskizze rund um das Thema global nachhaltige Entwicklung eine finanzielle Förderung zur Umsetzung dieses Projekts gewinnen. Dabei steht das Motto des Eine-Welt-PromotorInnenprogramms Pate. Dieses lautet "Baden-Württemberg entwickeln" und möchte hervorheben, was wir hier vor Ort tun können und müssen, um globale Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit zu fördern.

Der Wettbewerb wird durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft gefördert.  

Bis zum 31. März 2017 können Hochschulangehörige eine Projektskizze einreichen.  Hierfür werden wir eine Vorlage bereit stellen.

In den nächsten Tagen und Wochen werden wir die Informationen auf dieser Webseite kontinuierlich erweitern und aktualisieren. Werfen Sie derweil doch schon einmal einen Blick auf die Preisträgerprojekte 2015 oder in die Publikationen campusWELTEN - Globale Nachhaltigkeit an Hochschulen und Global nachhaltige Kooperationen - ein Glossar für zivilgesellschaftliche Organisationen und Hochschulen. Hier findet sich bestimmt die ein oder andere Inspiration für eigene Projektideen.

Für Fragen und weitere Informationen zum Hochschulwettbewerb wenden Sie sich bitte an: Karola Hoffmann, Eine-Welt-Fachpromotorin Hochschulen, forum für internationale entwicklung + planung (finep), Tel.: 0711/93 27 68 65, karola.hoffmann @ finep.org.